Projektfestsetzungen nach § 18 WWG

Veröffentlicht von
Stallikon
Rubrik
Weitere Bekanntmachungen
Veröffentlicht am
2020-5-28
PDF herunterladen

Alle Publikationen werden als digital signierte PDF-Dokumente ausgegeben.

Stallikon. Stucklibach, öffentliches Gewässer Nr. 17.0. Wiedereindolung im Bereich Aumüli - Einspracheverfahren



Öffentliche Planauflage


Die Gemeinde Stallikon beabsichtigt für den hochwassersicheren Ausbau den Stucklibach, öffentliches Gewässer Nr. 17.0, im Bereich Aumüli in eine bereits erstellte Meteorwasserleitung mit einem neu zu erstellenden Verbindungsstück in die Reppisch, öffentliches Gewässer Nr. 1.0, einzuleiten. Die Gesamtlänge der Eindolung beträgt etwa 75 m. Gleichzeitig wird das Trennbauwerk für die Beschickung des Wasserrads der Mühle "Aumüli" neu erstellt. 


Einsprachen gegen dieses Projekt können innert einer Frist von 30 Tagen mit schriftlicher Begründung im Doppel bei der Gemeindeverwaltung, Tiefbauamt, Reppischtalstrasse 53, 8143 Stallikon zuhanden der Baudirektion, Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft, Walcheplatz 2, 8090 Zürich, erhoben werden.


Die Akten und Pläne liegen während der Einsprachefrist auf der Gemeindeverwaltung, Reppischtalstrasse 53, Stallikon, Schalter Einwohnerkontrolle, während den Öffnungszeiten zur Einsichtnahme auf. Die Akten und Pläne können auch auf der Webseite www.stallikon.ch eingesehen werden (Aktuelles, amtliche Publikationen).


29. Mai 2020

Gemeinderat Stallikon