Siedlungsentwässerungsgebühren 2020

Veröffentlicht von
Mettmenstetten
Rubrik
Einzelne Gebührenanpassungen
Veröffentlicht am
2019-9-5
Rechtsmittel möglich bis
2019-10-6  in 16 Tagen
PDF herunterladen

Alle Publikationen werden als digital signierte PDF-Dokumente ausgegeben.

Siedlungsentwässerungsgebühren


In Anwendung von Art. 9 der Verordnung über die Gebühren für Siedlungsentwässerungsanlagen (Gebührenverordnung) vom 10. Mai 1999 hat der Gemeinderat Mettmenstetten die Siedlungsentwässerungsgebühren für das Jahr 2020 wie folgt festgesetzt:

1.

  • Grundgebühr: pauschal Fr. 60.00 (unverändert) inkl. MwSt. pro Gewerbe-, Industrie-, Landwirtschaftsbetrieb und Haushaltung
  • Mengenpreis: Fr. 1.50/m3 (unverändert) inkl. MwSt. (Basis laufender Wasserbezug gemäss Meldung Wasserversorgungsgenossenschaften)


2.   Für Haushaltungen ohne Wasseruhr wird ein Verbrauch nach pflichtgemässem Ermessen zugrunde gelegt.


3.   Eine allfällige Gebührendifferenz zu der im Budget eingestellten Einnahmeposition geht zulasten/zugunsten des Kontos Spezialfinanzierung.


Gegen die Gebührenfestsetzung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Affoltern, 8910 Affoltern a. A. schriftlich Rekurs erhoben werden. Die in zweifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.


6. September 2019

Gemeinderat