Publikation Beschlüsse Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2019

Veröffentlicht von
Ottenbach
Rubrik
Protokoll/Beschlüsse aus Versammlung
Veröffentlicht am
2019-6-17
PDF herunterladen

Alle Publikationen werden als digital signierte PDF-Dokumente ausgegeben.

Beschlüsse Gemeindeversammlung

An der Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2019 wurden folgende Beschlüsse gefasst:


A) Sekundarschulgemeinde Obfelden-Ottenbach

    siehe separate Publikation



B) Politische Gemeinde Ottenbach

  1. Erteilung des Bürgerrechts an Mohammed Said, Abdulkader (geb. 01.09.1989) mit den Söhnen Fouzi (geb. 25.02.2010), Nabil (geb. 06.08.2012) und Rami (geb. 11.08.2015), von Eritrea, Rigiblick 7, 8913 Ottenbach
  2. Genehmigung der Jahresrechnung 2018
  3. Genehmigung des Bruttokredits von Fr. 60'000.00 inkl. MwSt. für eine erweiterte Photovoltaik-Anlage beim Neubau Werkhof
  4. Genehmigung der Kreditabrechnung Sanierung Kanalisation-, Meteor- und Wasserleitung Im Rainacker von total Fr. 283'567.00 inkl. MwSt.
  5. Genehmigung der Kreditabrechnung Sanierung und Renovation Büroräume Gemeindeverwaltung von total Fr. 197'835.05 inkl. MwSt.
  6. Genehmigung der Teilrevision der Bau- und Zonenordnung Ottenbach


C) Primarschulgemeinde Ottenbach

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2018


D) Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Ottenbach

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2018
  2. Genehmigung eines Bruttokredits von Fr. 70'000.00 für die Erstellung einer neuen Heizung im Pfarrhaus


Die Protokolle der Gemeindeversammlungen der Politischen Gemeinde, Primarschulgemeinde und Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde liegen ab Dienstag, 18. Juni 2019 im Gemeindehaus Ottenbach zur Einsichtnahme auf. Sie sind auch auf der jeweiligen Homepage während der Rekursfrist einsehbar.


Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Beschlüsse der Gemeindeversammlungen kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Bezirksrat Affoltern, Im Grund 15, Postfach 121, 8910 Affoltern am Albis

  • wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen schriftlich Rekurs in Stimmsachen
  • und im Übrigen innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden.


Die in dreifacher Ausfertigung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit als möglich, beizulegen. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.


Ottenbach, 18. Juni 2019

Gemeinderat Ottenbach