Melioration Huser Allmend mit landwirtschaftlicher Bodenaufwertung und Moorregeneration Büelimoos sowie Wasserbauprojekt Chruzelenbach

Veröffentlicht von
Hausen am Albis
Rubrik
Weitere Bekanntmachungen
Veröffentlicht am
4.1.2023
PDF herunterladen

Alle Publikationen werden als digital signierte PDF-Dokumente ausgegeben.

Melioration Huser Allmend mit landwirtschaftlicher Bodenaufwertung und Moorregeneration Büelimoos sowie Wasserbauprojekt Chruzelenbach

Meliorationen

 

Öffentliche Auflage Bodenverbesserung Huser Allmend

 

Hausen a.A., Knonau. Bodenverbesserung Huser Allmend in Hausen a.A. und ökologische Ausgleichsmassnahmen Büelimoos in Knonau. Bauherrin Meliorationsgenossenschaft Huser Allmend.

 

Die Auflage zur Projektgenehmigung, Baubewilligung und Zusicherung des Bundesbeitrages erfolgt in Abhängigkeit mit dem Projekt Revitalisierung Chruzelenbach, öffentliches Gewässer Nr. 5067 in Hausen a.A.

 

Bericht und Projektpläne liegen gemäss § 47 des Landwirtschaftsgesetzes des Kantons Zürich vom 2. September 1979 bei den Gemeindeverwaltungen Hausen a.A., Zugerstrasse 10, 8915 Hausen a.A., und Knonau, Stampfistrasse 1, 8934 Knonau, vom 5. Januar 2023 bis am 6. Februar 2023 während den ordentlichen Öffnungszeiten zur Einsicht auf.

 

Einsprachen sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist zu richten an das Amt für Landschaft und Natur (ALN), Abteilung Landwirtschaft, Meliorationen, Walcheplatz 2, 8090 Zürich.

 

Das ALN behandelt die Einsprachen und reicht dem Regierungsrat das Projekt zur Genehmigung ein. Der Genehmigungsentscheid schliesst den Entscheid über nicht gütlich beigelegte Einsprachen sowie die baurechtliche Bewilligung mit ein (vgl. § 309 Abs. 2 Planungs- und Baugesetz vom 7. September 1975). Gegen den Entscheid des Regierungsrates kann beim Verwaltungsgericht gemäss § 41 des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 24. Mai 1959 Beschwerde erhoben werden.

 

Diese Publikation erfolgt auch aufgrund von Art. 97 des Bundesgesetzes über die Landwirtschaft vom 29. April 1998 und Art. 12 ff. des Bundesgesetzes über den Natur- und Heimatschutz vom 1. Juli 1966.

 

 Zürich, 3. Januar 2023                      Amt für Landschaft und Natur
                                                            Abteilung Landwirtschaft

                                                            Meliorationsgenossenschaft Hausen a.A.

 

 

 

Rechtsmittelfrist

Frist: 30 Tage
Ablauf der Frist: 06.02.2023