Kehrichtgrundgebühr 2020, Feuerungskontrolle ab 2020

Veröffentlicht von
Affoltern am Albis
Rubrik
Weitere Bekanntmachungen
Veröffentlicht am
2019-11-4
PDF herunterladen

Alle Publikationen werden als digital signierte PDF-Dokumente ausgegeben.

Kehrichtgrundgebühr 2020

Der Stadtrat hat mit Beschluss vom 29. Oktober 2019 de Kehrichtgrundgebühr für das Jahr 2020 in Anwendung von Art. 11 und 12 der Abfallverordnung vom 19. Juni 2000 und Ziffer 2 des Gebührenreglements zur Abfallverordnung vom 6. November 2000 wie folgt festgesetzt:


Kehrichtgrundgebühr 2020: Fr. 110.00 (zuzüglich 7.7% Mehrwertsteuer)

pro Haushalt, Landwirtschafts-, Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieb


Gegen diese Gebührenfestsetzung kann innert 30 Tagen, von der Mitteilung an gerechnet, beim Bezirksrat Affoltern, Postfach, 8910 Affoltern am Albis schriftlich Rekurs erhoben werden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.


Information Sperrgutmarken

Sperrige, brennbare Abfälle bis zu einer Grösse von max. 1.50 m und 25 kg können mit kostenpflichtigen Sperrgutmarken der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Die Sperrgutmarken sind bei der Stadtverwaltung, Abteilung Finanzen, Marktplatz 1, 1. Stock erhältlich.


5. November 2019                                                 

Stadt Affoltern am Albis, Bereich Hochbau und Umwelt